Kind stirbt: Narkosearzt zu Haft verurteilt

Halle - Nach dem Tod eines Zweijährigen nach einem Zahnarztbesuch hat das Landgericht Halle einen Narkosearzt zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt.

Es sprach den 53 Jahre alten Mediziner aus Zeitz (Sachsen-Anhalt) am Mittwoch der Körperverletzung mit Todesfolge schuldig. Das Gericht folgte mit dem Urteil dem Antrag der Staatsanwaltschaft.

Der Mediziner soll dem Jungen 2009 für eine Kariesbehandlung eine Vollnarkose mit einem veralteten und für ein Kleinkind ungeeigneten Gerät gegeben haben. Der Junge wachte nicht mehr auf und starb zwei Tage später.

Die Verteidigung hatte für den Arzt zwei Jahre Haft auf Bewährung gefordert.

dpa

Meistgelesen

Zeitumstellung 2017: Heute Nacht werden Uhren auf Sommerzeit umgestellt
Zeitumstellung 2017: Heute Nacht werden Uhren auf Sommerzeit umgestellt
Nach Angriff auf Soldaten: Mann am Pariser Airport getötet
Nach Angriff auf Soldaten: Mann am Pariser Airport getötet
Schrecklicher Fund in Wohnung: Berliner Polizei sucht diesen Mann
Schrecklicher Fund in Wohnung: Berliner Polizei sucht diesen Mann
Video
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert

Kommentare