In Kölner Gaststätte

33 Partygäste durch giftige Dämpfe verletzt

Köln - Bei einer Feier in einer Kölner Gaststätte sind 33 Partygäste durch giftige Dämpfe verletzt worden. Auch die Ursache ist bereits bekannt.

„Ursache war wohl ein Notstromaggregat im Keller“, sagte ein Polizeisprecher. Die 33 Verletzten kamen in ein Krankenhaus, in dem sie in der Nacht zum Sonntag behandelt wurden. Danach konnten fast alle wieder nach Hause. Nur einer der Feiernden musste in der Klinik bleiben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Claas Relotius (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Viele Verletzte auf Polterabend - weil Traktor außer Kontrolle gerät
Viele Verletzte auf Polterabend - weil Traktor außer Kontrolle gerät

Kommentare