Nach stundenlanger Lahmlegung

Züge in Magdeburg fahren wieder

Magdeburg - Ein Problem im Stellwerk hat den Magdeburger Hauptbahnhof am Sonntag mehrere Stunden lang lahmgelegt. Mittlerweile laufe der Betrieb wieder, sagte ein Bahnsprecher am Abend.

Es werde aber noch dauern, bis sich alles wieder normalisiert habe. Seit 17.45 Uhr fahren den Angaben zufolge wieder Züge in alle Richtungen. Der Bahnverkehr werde über sogenannte Notbedienplätze in Magdeburg gesteuert und nicht wie sonst über die Zentrale in Leipzig, erläuterte der Sprecher weiter. Techniker versuchten, den Schaden am Daten- und Telefonnetz zu reparieren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sieben Kinder auf umgeklappter Rückbank - Polizei stoppt Auto
Sieben Kinder auf umgeklappter Rückbank - Polizei stoppt Auto
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt

Kommentare