Kurioser Diebstahl in Landau

Wer klaut denn sowas? Diebe lassen „Sensenmann“ mitgehen

Am Dienstag zeigt ein Mann aus einen kuriosen Diebstahl an: Von seinem neben einem Friedhof gelegenen Grundstück ist eine „Sensenmann“-Figur verschwunden.

Landau - Bei der düsteren Figur handelt es sich um eine rund zwei Meter hohe Statue, die aus Holz und Beton besteht. Sie ist umhüllt von Tüchern und stellt einen „Sensenmann“ als Wächter da.

Die Statue ist rund zwei Meter groß und besteht aus Holz und Beton.

Von wo der Gevatter Tod verschwand und wann die Diebe zuschlugen, lesen Sie auf LUDWIGSHAFEN24.de*!

*LUDWIGSHAFEN24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

pol/kab

Rubriklistenbild: © Polizeiinspektion Landau

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

NRW: Ex-S04-Fußballer und Mannschaftskollege von Manuel Neuer täuschte Tod im Kongo vor
WELT
NRW: Ex-S04-Fußballer und Mannschaftskollege von Manuel Neuer täuschte Tod im Kongo vor
NRW: Ex-S04-Fußballer und Mannschaftskollege von Manuel Neuer täuschte Tod im Kongo vor
Drei Tote bei Hubschrauberabsturz: Ermittler in Wald unterwegs - erste Details zu Opfern
WELT
Drei Tote bei Hubschrauberabsturz: Ermittler in Wald unterwegs - erste Details zu Opfern
Drei Tote bei Hubschrauberabsturz: Ermittler in Wald unterwegs - erste Details zu Opfern
Charlène von Monaco: Royals verkünden bittere Botschaft der Fürstin
WELT
Charlène von Monaco: Royals verkünden bittere Botschaft der Fürstin
Charlène von Monaco: Royals verkünden bittere Botschaft der Fürstin
Axel Springer entbindet „Bild“-Chef Reichelt von Aufgaben
WELT
Axel Springer entbindet „Bild“-Chef Reichelt von Aufgaben
Axel Springer entbindet „Bild“-Chef Reichelt von Aufgaben

Kommentare