Zoo lässt Tiger akupunktieren

tiger Akupunktur
1 von 7
Solche Bilder sieht sieht man auch nicht alle Tage: Der Tiger Pedang Zoo von Ramat Gan in Israel soll mit Hilfe von Akupunktur von einer hartnäckigen Ohrenentzündung geheilt werden.
tiger Akupunktur
2 von 7
Solche Bilder sieht sieht man auch nicht alle Tage: Der Tiger Pedang Zoo von Ramat Gan in Israel soll mit Hilfe von Akupunktur von einer hartnäckigen Ohrenentzündung geheilt werden.
tiger Akupunktur
3 von 7
Solche Bilder sieht sieht man auch nicht alle Tage: Der Tiger Pedang Zoo von Ramat Gan in Israel soll mit Hilfe von Akupunktur von einer hartnäckigen Ohrenentzündung geheilt werden.
tiger Akupunktur
4 von 7
Solche Bilder sieht sieht man auch nicht alle Tage: Der Tiger Pedang Zoo von Ramat Gan in Israel soll mit Hilfe von Akupunktur von einer hartnäckigen Ohrenentzündung geheilt werden.
tiger Akupunktur
5 von 7
Solche Bilder sieht sieht man auch nicht alle Tage: Der Tiger Pedang Zoo von Ramat Gan in Israel soll mit Hilfe von Akupunktur von einer hartnäckigen Ohrenentzündung geheilt werden.
tiger Akupunktur
6 von 7
Solche Bilder sieht sieht man auch nicht alle Tage: Der Tiger Pedang Zoo von Ramat Gan in Israel soll mit Hilfe von Akupunktur von einer hartnäckigen Ohrenentzündung geheilt werden.
tiger Akupunktur
7 von 7
Solche Bilder sieht sieht man auch nicht alle Tage: Der Tiger Pedang Zoo von Ramat Gan in Israel soll mit Hilfe von Akupunktur von einer hartnäckigen Ohrenentzündung geheilt werden.

Solche Bilder sieht sieht man auch nicht alle Tage: Der Tiger Pedang Zoo von Ramat Gan in Israel soll mit Hilfe von Akupunktur von einer hartnäckigen Ohrenentzündung geheilt werden.

Auch interessant

Meistgelesen

Hochwasser: „Der Ort läuft voll“
Hochwasser: „Der Ort läuft voll“
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Dauerregen lässt Pegel steigen
Dauerregen lässt Pegel steigen

Kommentare