Lagerfeuer in der Wohnung außer Kontrolle

Bregenz - Ein 47-jähriger Mann aus Bregenz hat in seiner Wohnung ein Feuer gelegt, weil er der Meinung war, dass die Heizung nicht funktionierte.

Dabei geriet sein Lagerfeuer aber außer Kontrolle, sodass das ganze Wohnhaus evakuiert werden musste, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Durch den Wohnungsbrand, den die Feuerwehr schließlich löschen konnte, erlitt ein Hausbewohner eine leichte Rauchgasvergiftung. Der Beschuldigte schlug wild um sich, als er von der Polizei abgeführt wurde.

dapd

Die verrücktesten Geschichten aus aller Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Diesen Wutbrief eines Anwohners sollten alle Schlager-Fans lesen
Diesen Wutbrief eines Anwohners sollten alle Schlager-Fans lesen

Kommentare