Für nur 1400 Euro

Eine lebenslange monatliche Schnapslieferung - das bietet nun ein chinesischer Alkoholhersteller

Der Traum einer jeden Schnaps-Drossel wird dank einer chinesischen Firma wahr: Jeden Monat bekommen Kunden 144 Flaschen Hochprozentiges geliefert. Das Beste: Der lebenslange Deal ist sogar vererbbar. 

China - Anlässlich des "Single-Tages" am 11. November hat ein chinesischer Alkoholhersteller seinen Kunden ein unschlagbares Angebot gemacht: Für symbolische 11.111 Yuan (rund 1400 Euro) können sich 99 Chinesen eine Schnapsversorgung bis zum Lebensende sichern. Wer es unter die glückliche Auswahl schafft, darf sich über monatliche Lieferungen von jeweils zwölf Kisten à zwölf Flaschen Hochprozentigem der Marke Jiangxiaobai freuen.

Bei dem feilgebotenen Trank handelt es sich um getreidebasierten "Baiju"-Schnaps, ein typisch chinesisches Gebräu. Eine Flasche davon kostet normalerweise 15 Yuan.

Einige Interessenten äußerten die Sorge, dass Jiangxiaobai die lebenslangen Lieferungen nicht für alle Käufer gewährleisten kann. Deswegen versicherte das Unternehmen eine vollständige Rückerstattung, sollte die Nachfrage im Laufe der nächsten dreißig Jahre nicht mehr gedeckt werden können.

Auch für den Fall, dass ein Kunde innerhalb von fünf Jahren nach dem Kauf stirbt, hat sich der Hersteller abgesichert: Die lebenslängliche Schnapslieferung kann dann einfach weitervererbt werden.

Der auch als "Double 11" bekannte "Single-Tag" am 11.11. ist seit 2009 das chinesische Online-Pendant zum US-Shopping-Event "Black Friday" und zieht jährlich hunderte Millionen Verbraucher an. An diesem Tag werden überall besonders günstige Schnäppchen angeboten.

Besonders die chinesische Internetplattform Alibaba profitiert vom nationalen Tag des Kaufrausches: Beim letzten "Single-Tag" erreichten Alibabas Verkäufe einen Warenwert von 17,8 Milliarden Dollar.

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / Sina Schuldt/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Tödlicher Unfall auf Mallorca: Unglücksfahrerin auf Kaution frei?
Tödlicher Unfall auf Mallorca: Unglücksfahrerin auf Kaution frei?
Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft
Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft
Ärzte völlig „baff“: Schwerkranker Alfie (2) atmet trotz abgeschalteter Maschinen allein
Ärzte völlig „baff“: Schwerkranker Alfie (2) atmet trotz abgeschalteter Maschinen allein
Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg - Passagiere im Schlaf überrascht
Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg - Passagiere im Schlaf überrascht

Kommentare