Lebensmüder Geisterfahrer: Familienvater stirbt

Pliezhausen - Weil er sich umbringen wollte, ist ein 35-jähriger Mann bei Pliezhausen (Baden-Württemberg) mit seinem Auto als Geisterfahrer gegen den Wagen einer Familie geprallt.

Der 43-jährige Familienvater starb, seine 40 Jahre alte Ehefrau und die elfjährige Tochter wurden schwer verletzt. Die Polizei teilte mit, dass der Geisterfahrer auf eine Bundesstraße abbog und auf der - aus seiner Sicht - linken Spur fuhr, als ihm das Auto der Familie entgegenkam. Der Unfallverursacher wurde lebensgefährlich verletzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Raser-Oma (79) muss 1200 Euro Strafe blechen
Raser-Oma (79) muss 1200 Euro Strafe blechen
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
40.000 Festival-Besucher singen Linkin-Park-Song - Gänsehaut!
40.000 Festival-Besucher singen Linkin-Park-Song - Gänsehaut!

Kommentare