Mit Leiche im Sarg

Leichenwagen bei Beerdigung entführt

Sydney - Ein verwirrter Mann hat in Australien nach Medienberichten bei einer Beerdigung einen Leichenwagen entführt.

Er sprang vor einer Kapelle plötzlich aus einem Busch und auf den Fahrersitz und fuhr los, als der Bestatter den Sarg ausladen wollte, wie der Sender ABC am Freitag berichtete. Der Bestatter sowie Angehörige hätten die Verfolgung aufgenommen und den Mann in einer Sackgasse gestoppt.

Wie sich herausstellte, war der „Entführer“ dement und hatte sich aus einem Pflegeheim abgesetzt. Er habe dringend in eine Klinik gewollt. Die Angehörigen des Toten zeigten sich nach dem Zwischenfall gelassen. Der Verstorbene hätte sich bestimmt über seine letzte Reise amüsiert, sagte seine Schwägerin Hayley Richardson zu ABC.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Noch nie so voll!“ Österreichische Kliniken leiten Triage ein - auch bei Nicht-Corona-Patienten
WELT
„Noch nie so voll!“ Österreichische Kliniken leiten Triage ein - auch bei Nicht-Corona-Patienten
„Noch nie so voll!“ Österreichische Kliniken leiten Triage ein - auch bei Nicht-Corona-Patienten
Corona-Wende? RKI äußert sich zu Inzidenz und tatsächlicher Zahl von Omikron-Fällen in Deutschland
WELT
Corona-Wende? RKI äußert sich zu Inzidenz und tatsächlicher Zahl von Omikron-Fällen in Deutschland
Corona-Wende? RKI äußert sich zu Inzidenz und tatsächlicher Zahl von Omikron-Fällen in Deutschland
2G im Einzelhandel - Diese Belastung bringt die Regel mit sich
WELT
2G im Einzelhandel - Diese Belastung bringt die Regel mit sich
2G im Einzelhandel - Diese Belastung bringt die Regel mit sich
Schauriger Fund: 800 Jahre alt und bizarr gefesselt – Archäologen entdecken Mumie in Peru
WELT
Schauriger Fund: 800 Jahre alt und bizarr gefesselt – Archäologen entdecken Mumie in Peru
Schauriger Fund: 800 Jahre alt und bizarr gefesselt – Archäologen entdecken Mumie in Peru

Kommentare