Leipziger Hauptbahnhof wird drei Tage lang gesperrt

+
Der Verkehrsknotenpunkt wird gesperrt, weil neu ausgebaute ICE-Bahnsteige in Betrieb genommen werden sollen. Foto: Peter Endig/Archiv

Leipzig - Der Leipziger Hauptbahnhof wird von heute an für drei Tage gesperrt. Die Aktion beginnt um 8.00 Uhr und soll nach Angaben der Deutschen Bahn am Sonntagmorgen um 8.00 Uhr beendet sein. Während dieser Zeit fahren die Fern- und Regionalzüge sowie die S-Bahnen den Bahnhof nicht an.

Reisende müssen sich auf Umleitungen und Zugausfälle einstellen. Die ICEs der Linie Dresden-Frankfurt/Main halten ersatzweise an den Bahnhöfen der Leipziger Messe und des Flughafens Leipzig/Halle. ICEs der Linie Berlin-München halten in Bitterfeld und in Halle.

Der Verkehrsknotenpunkt wird gesperrt, weil neu ausgebaute ICE-Bahnsteige in Betrieb genommen werden sollen. Dazu sind Software-Anpassungen im elektronischen Stellwerk nötig.

Infoflyer der Bahn zur Sperrung

dpa

Meistgelesen

Zwei Jahre nach Germanwings-Absturz: Die wichtigsten Fragen
Zwei Jahre nach Germanwings-Absturz: Die wichtigsten Fragen
Nach Angriff auf Soldaten: Mann am Pariser Airport getötet
Nach Angriff auf Soldaten: Mann am Pariser Airport getötet
Schrecklicher Fund in Wohnung: Berliner Polizei sucht diesen Mann
Schrecklicher Fund in Wohnung: Berliner Polizei sucht diesen Mann
Video
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert

Kommentare