Offen für Reunion

Liam Gallagher: Traum von Oasis-Wiedervereinigung

+
Liam Gallagher wäre offen für ein Oasis-Comeback.

Wenn es nach Liam Gallagher geht, steht einer Wiedervereinigung von Oasis nichts im Weg. Der frühere Sänger sagte, dass die Entscheidung in den Händen seines bruders liegen würde.

Der frühere Oasis-Sänger Liam Gallagher wäre noch immer für eine Wiedervereinigung seiner früheren legendären Rockband zu haben. "Die Entscheidung liegt in Noel Gallaghers Händen - wenn er morgen anruft und sagt, es geht los, bin ich sofort dabei", sagte der 45-Jährige mit Blick auf seinen eigenen Bruder dem Magazin "Focus" laut einer Vorabmeldung vom Freitag. Die Geschwister waren gemeinsam das Herz von Oasis, sind inzwischen aber tief zerstritten. 

Er rechne deshalb auch nicht ernsthaft mit einer Versöhnung, sagte Gallagher. "Noel lebt in einer anderen Welt, in einer Celebrityblase der aufgemotzten Egos und Superstars." Aber für ihn habe es generell nichts Schöneres gegeben, "als mit alten Schulfreunden und meinem Bruder in einer Band zu spielen und die Welt zu erobern", sagte der Musiker, der nun allein spielt.

afp

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tödlicher Unfall auf Mallorca: Unglücksfahrerin auf Kaution frei?
Tödlicher Unfall auf Mallorca: Unglücksfahrerin auf Kaution frei?
Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft
Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft
Ärzte völlig „baff“: Schwerkranker Alfie (2) atmet trotz abgeschalteter Maschinen allein
Ärzte völlig „baff“: Schwerkranker Alfie (2) atmet trotz abgeschalteter Maschinen allein
Was diese 13 Trucker hier machen, gibt uns den Glauben an die Menschheit zurück
Was diese 13 Trucker hier machen, gibt uns den Glauben an die Menschheit zurück

Kommentare