Neuss

Linienbus überfährt Mann an Haltestelle - tot

+
Linienbus überfährt Mann an Haltestelle - tot (Symbolfoto).

Ein tragischer Unfall hat sich am Donnerstagabend in Neuss (Nordrhein-Westfalen) ereignet. Ein 58-Jähriger wurde von einem Linienbus tödlich verletzt.

Neuss - Ein Linienbus hat einen Mann an einer Haltestelle in Neuss überfahren - der 58-Jährige starb noch am Unfallort. Der Mann war vermutlich kurz zuvor aus dem Bus ausgestiegen und wurde vom Heck des Busses erfasst, wie die Polizei mitteilte. Der genaue Hergang des Unfall vom Donnerstagabend war zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Vergewaltigung von 16-Jähriger mit rätselhaftem Täter-Verhalten: Anrufer sorgen bei „XY“ für Überraschung
Vergewaltigung von 16-Jähriger mit rätselhaftem Täter-Verhalten: Anrufer sorgen bei „XY“ für Überraschung
Schweres Zugunglück in Ankara: 48-jähriger Deutscher unter den neun Todesopfern
Schweres Zugunglück in Ankara: 48-jähriger Deutscher unter den neun Todesopfern
Studentin glaubt, im Dunkeln mit ihrem Freund zu schlafen - dann folgt für sie der große Schock
Studentin glaubt, im Dunkeln mit ihrem Freund zu schlafen - dann folgt für sie der große Schock
Mann schläft mit hübschen Zwillingen - jetzt haben sie eine abgedrehte Idee
Mann schläft mit hübschen Zwillingen - jetzt haben sie eine abgedrehte Idee

Kommentare