Lotto fahndet mit Plakat nach Millionen-Gewinner

Münster - Deutschlands größte Lottogesellschaft WestLotto verstärkt den Fahndungsdruck auf den Gewinner von 8,4 Millionen Euro und setzt jetzt auf eine Plakataktion.

Ende September hatte ein Unbekannter den Jackpot geknackt und nie abgeholt.

“Wir werden in den Annahmestellen jetzt Plakate aushängen“, sagte Sprecher Axel Weber am Freitag. Bis zum 22. Dezember kann der Gewinner sein Geld noch abholen, bevor es dann verfällt. “Wir wollen, dass der sein Weihnachtsgeschenk kriegt.“

Nach WestLotto-Angaben hat noch nie ein Glückspilz soviel Geld liegengelassen. Der Tipper hatte im Raum Köln-Bonn am 22. September die richtigen Zahlen 2-4-5-9-12-17 sowie die Superzahl 7 abgegeben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare