Männer mit 100 gestohlenen Autoreifen geschnappt

Frankfurt (Oder)/Berlin - Zwei Männer mit mehr als 100 gestohlenen Autoreifen haben Bundespolizisten am Freitag auf der Autobahn 12 bei Frankfurt (Oder) geschnappt.

Auf der Ladefläche eines Kleintransporters entdeckten die Beamten die teilweise neuen Kompletträder im Wert von etwa 10 000 Euro, wie die Bundespolizei in Berlin mitteilte. Die Räder waren demnach in der Nacht in einem Autohaus im niedersächsischen Schüttorf gestohlen worden.

Der Fahrer und der Beifahrer machten zur Herkunft ihrer Ladung widersprüchliche Angaben, weswegen sie vorläufig festgenommen wurden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare