Das könnte Sie auch interessieren

Ein Toter bei Lawinenabgang im Ostallgäu - weitere Person wird noch vermisst

Ein Toter bei Lawinenabgang im Ostallgäu - weitere Person wird noch vermisst

Ein Toter bei Lawinenabgang im Ostallgäu - weitere Person wird noch vermisst
Polizistin stirbt bei Einsatzfahrt: Hunderte trauern auf der Beerdigung um „Charly“ (†22)

Polizistin stirbt bei Einsatzfahrt: Hunderte trauern auf der Beerdigung um „Charly“ (†22)

Polizistin stirbt bei Einsatzfahrt: Hunderte trauern auf der Beerdigung um „Charly“ (†22)
Vermisste Maddie: 13-Jährige gibt den verzweifelten Eltern jetzt neue Hoffnung

Vermisste Maddie: 13-Jährige gibt den verzweifelten Eltern jetzt neue Hoffnung

Vermisste Maddie: 13-Jährige gibt den verzweifelten Eltern jetzt neue Hoffnung

Wer ist der denn?

Mann findet schlafenden Fremden in seinem Haus - und reagiert großartig

+
Gordon Pryor findet einen schlafenden Fremden auf seiner Couch.

Als Gordon Pryor morgens in sein Wohnzimmer kommt, schläft dort bereits ein junger Mann. Das Problem: Er hat ihn noch nie gesehen. Pryor reagiert erst einmal gelassen, und das zahlt sich aus.

Mangawhai - Als Gordon Pryor kurz vor Sonnenaufgang in sein Wohnzimmer geht, staunt er nicht schlecht: Auf seinem Sofa liegt ein junger Mann, den er noch nie zuvor gesehen hat und der seelenruhig schläft. Die normale Reaktion wäre wohl gewesen: Aufwecken! Vielleicht sogar die Polizei rufen. 

Doch der Neuseeländer aus dem beschaulichen Distrikt im Norden von Auckland tut laut einem Bericht der lokalen Tageszeitung New Zealand Herald nichts dergleichen. Er lässt den jungen Mann weiterschlafen und macht Fotos von ihm. Diese postet er anschließend in eine lokale Facebook-Gruppe, mit der Frage, ob irgendjemand den Schlafenden kenne. 

Kennt den jemand? Mit der Frage wandte sich Gordon Pryor an die Facebook-Community.

Das Internet feiert Gordon Pryor

Die Reaktionen auf diesen Post sind überwältigend. Zwar kennt niemand den Mann, allerdings bekommt Gordon Pryor fast ausschließlich positiven Zuspruch, dass er eben nicht direkt die Polizei wegen Hausfriedensbruch alarmiert hatte, sondern ihn zunächst schlafen ließ. Viele User wollten aber dennoch wissen, wer der ungebetene Gast denn nun sei und wieso er es sich ausgerechnet auf Pryors Sofa gemütlich gemacht hatte.

Nachdem der Junge aufgewacht war, aktualisierte Pryor seinen Post mit einem Selfie.

Kurze Zeit später reagiert Pryor mit einem erneuten Post, und siehe da: Der Gast ist wach und lächelt schüchtern in die Kamera. Wie Pryor mitteilte, hätten sie dich beiden eine Stunde lang bei Kaffee und Toast prächtig unterhalten. Offenbar war der junge Mann von einem Festival mit dem falschen Bus nach Hause gefahren, entsprechend angetrunken und vor allem: müde. Und da er sich nicht mehr auskannte und nicht wusste, wo er war, habe er sich entschieden, einfach beim nächstbesten Haus eine Rast einzulegen.

Bei all dem Spaß war es dem 60-Jährigen Pryor dennoch wichtig, auch klar zu machen, dass ein solches Verhalten eigentlich inakzeptabel sei. Dennoch stellte er fest: „Ein guter Kerl“. Anschließend wurde der junge Mann von einem Freund abgeholt. 

mh

Wer ist das denn?

Video: Glomex

Das könnte Sie auch interessieren

Hoch bringt aber auch Nachteile

Temperatur-Explosion in Deutschland: Wird nächste Woche der Wärme-Rekord geknackt? 

Temperatur-Explosion in Deutschland: Wird nächste Woche der Wärme-Rekord geknackt? 

Nicht ganz nüchtern

Polizisten suchen Auto-Knacker, dann rammt dieser ihren Streifenwagen frontal - auf seinem Roller

Polizisten suchen Auto-Knacker, dann rammt dieser ihren Streifenwagen frontal - auf seinem Roller

Hinweis führt zu Wohnungsdurchsuchung

Ermittler staunen bei Durchsuchung: Alkoholisierter Rentner bunkert scharfe Waffen, Schwarzpulver und eine Rakete

Ermittler staunen bei Durchsuchung: Alkoholisierter Rentner bunkert scharfe Waffen, Schwarzpulver und eine Rakete

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Betrunkener geht in Kneipe aufs Klo - seine Kumpel hören nur noch den Schrei
Betrunkener geht in Kneipe aufs Klo - seine Kumpel hören nur noch den Schrei
Schrecklicher Unfall: Zwillinge und Mutter verunglücken mit Auto auf Autobahn A1
Schrecklicher Unfall: Zwillinge und Mutter verunglücken mit Auto auf Autobahn A1
40 Gaffer stören Helfer nach schwerem Unfall - drastische Maßnahme der Polizei
40 Gaffer stören Helfer nach schwerem Unfall - drastische Maßnahme der Polizei
Missbrauch auf Campingplatz: Beweismittel weg - Leitender Beamter suspendiert
Missbrauch auf Campingplatz: Beweismittel weg - Leitender Beamter suspendiert

Kommentare