Feuer: Mann will Freundin und Kind töten

+
Die Feuerwehr rettet die Frau und das Kind

Bergkamen - Bei einem Beziehungsdrama im Ruhrgebiet hat ein 25-Jähriger seine Freundin und das gemeinsame Baby in einer brennenden Wohnung eingeschlossen.

Anschließend sprang der junge Mann vom sechsten Stock eines Mehrfamilienhauses in Bergkamen bei Unna in den Tod. Die Feuerwehr rettete die 22-Jährige und das Kind. Nachbarn hatten das laute Klopfen der jungen Frau gehört und die Retter alarmiert. Nach ersten Ermittlungen der Dortmunder Staatsanwaltschaft hatte der Mann in der Nacht zum Freitag Freundin und Baby nach einem Streit in einem Raum eingeschlossen und anschließend im Schlafzimmer Feuer gelegt.

Auch die anderen Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen oder wurden über Drehleitern gerettet.

dpa

Meistgelesen

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion
Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion
Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Bus kollidiert mit Pick-up: 13 Menschen sterben
Bus kollidiert mit Pick-up: 13 Menschen sterben

Kommentare