1,5 Millionen Menschen betroffen

Massiver Stromausfall legt Puerto Rico lahm

San Juan - Ein massiver Stromausfall hat weite Teile der Karibikinsel Puerto Rico lahmgelegt. Von der Panne an zwei Starkstromleitungen seien Kunden auf der gesamten Insel betroffen.

Das teilte der Energieversorger AEE am Mittwoch mit. Laut einem Bericht der Zeitung „El Nuevo Día“ waren 1,5 Millionen Menschen in den US-Außengebiet ohne Strom. Offenbar hatte ein Feuer in einem Umspannwerk den Stromausfall ausgelöst. Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Leben möglich? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

Liège - Wissenschaftler haben rund um einen Zwergstern in unserer kosmischen Nachbarschaft sieben erdähnliche Planeten entdeckt. Deren Sonne hat …
Leben möglich? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

Tödliches Autorennen: Raser wegen Mordes verurteilt

Beim illegalen Rennen von zwei jungen Rasern stirbt ein unbeteiligter Autofahrer. Das Urteil des Berliner Gerichts wurde mit Spannung erwartet. Der …
Tödliches Autorennen: Raser wegen Mordes verurteilt

In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß

Norwalk - Todesanzeigen können vieles sein: letzte Grüße, letzte Worte oder aber auch ein bittersüßer Seitenhieb auf einen amtierenden …
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß

Kommentare