In Schleswig-Holstein

Mehr als 500 Pflanzen! Polizei findet riesige Drogenplantage

+
Die Polizei und der Zoll fanden eine riesige Drogenplantage. (Symbolbild)

Der Polizei und dem Zoll ist ein großer Schlag gegen den den Drogenhandel gelungen. In Schleswig-Holstein wurde eine riesige Drogenplantage entdeckt.

Bei einem Schlag gegen Drogenhändler haben Polizei und Zoll im schleswig-holsteinischen Kreis Steinburg eine Cannabisplantage mit mehr als 500 Pflanzen entdeckt. Zudem beschlagnahmten sie bei der Razzia in insgesamt drei verschiedenen Gebäuden rund 25 Kilogramm Marihuana und zwei Kilogramm verkaufsfertiges Haschisch, wie das Kieler Landeskriminalamt, das Zollfahndungsamt Hamburg und die Staatsanwaltschaft in Itzehoe am Freitag mitteilten.

Die Durchsuchungen erfolgten demnach zeitgleich am Mittwoch, die professionell betriebene Plantage befand sich in einem alten Gehöft. In einem weiteren Gebäude stießen die Ermittler dabei auf Anzeichen dafür, dass dort der Aufbau einer weiteren Zucht geplant war. Ein 43-jähriger Hauptbeschuldigter wurde zunächst festgenommen und kam nach erkennungsdienstlicher Behandlung wieder auf freien Fuß. Ihm droht ein Gerichtsverfahren wegen Drogenhandels.

afp

Auch interessant

Meistgelesen

„Eine Augenweide“: Beurlaubte Polizistin lässt im Bikini gaaaaanz tief blicken
„Eine Augenweide“: Beurlaubte Polizistin lässt im Bikini gaaaaanz tief blicken
Nach ICE-Brand bei Montabaur: Teile von ICE-Wrack abtransportiert - Strecke weiter gesperrt
Nach ICE-Brand bei Montabaur: Teile von ICE-Wrack abtransportiert - Strecke weiter gesperrt
Junge Frau entspannt an Bushaltestelle - dann sieht sie plötzlich etwas Perverses
Junge Frau entspannt an Bushaltestelle - dann sieht sie plötzlich etwas Perverses
Großeinsatz in Hamburg - Mann verschanzte sich in Wohnung - Polizisten bei Festnahme verletzt
Großeinsatz in Hamburg - Mann verschanzte sich in Wohnung - Polizisten bei Festnahme verletzt

Kommentare