Neben Leiche lag Sturmgewehr

Schönheitskönigin stirbt bei Schießerei

+
Die mexikanische Schönheitskönigin Susana Flores Gamez kam bei einer Schießerei ums Leben.

Mexiko-Stadt - Eine mexikanische Schönheitskönigin ist bei einem stundenlangen Schusswechsel zwischen Kriminellen und Sicherheitskräften gestorben.

Die 22-Jährige war in Begleitung einer Kriminellengruppe, die von Militärs in der Ortschaft Mocorito gestellt wurde, bestätigte am Montag der Gouverneur von Sinaloa, Mario López Valdez.

In dem siebenstündigen Schusswechsel, der sich bereits am Samstag ereignet hatte, kamen auch zwei Militärs, eine Zivilperson und ein mutmaßliches Mitglied der Verbrecherbande ums Leben, wie die lokale Zeitung „El Debate“ berichtete. Staatsanwalt Marco Antonio Higuera Gómez erklärte, neben der Leiche der Schönheitskönigin sei ein AK-47-Gewehr sichergestellt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare