Drei deutsche Gewinner

13 Millionen - Norweger knackt Eurojackpot

Münster - Ein Norweger hat am Freitagabend den Eurojackpot geknackt und als einziger Spieler in der Gewinnklasse 1 mehr als 13 Millionen Euro gewonnen.

Das teilte die Lotteriegesellschaft Westlotto in Münster mit. Der Spieler hatte alle fünf aus 50 Zahlen und zwei aus acht Zahlen richtig getippt. Fünf weitere Tipper freuen sich in der zweiten Gewinnklasse über je 85 000 Euro, drei davon kommen aus Nordrhein-Westfalen, Bayern und Brandenburg.

Vor drei Wochen hatte ein Mann aus Hessen in dem europäischen Gewinnspiel einen Rekordgewinn von 46 Millionen Euro erzielt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesen

Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Frau flieht vor Polizeikontrolle und rammt Polizeiauto
Frau flieht vor Polizeikontrolle und rammt Polizeiauto
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati

Kommentare