Das könnte Sie auch interessieren

Ein Toter bei Lawinenabgang im Ostallgäu - weitere Person wird noch vermisst

Ein Toter bei Lawinenabgang im Ostallgäu - weitere Person wird noch vermisst

Ein Toter bei Lawinenabgang im Ostallgäu - weitere Person wird noch vermisst
Polizistin stirbt bei Einsatzfahrt: Hunderte trauern auf der Beerdigung um „Charly“ (†22)

Polizistin stirbt bei Einsatzfahrt: Hunderte trauern auf der Beerdigung um „Charly“ (†22)

Polizistin stirbt bei Einsatzfahrt: Hunderte trauern auf der Beerdigung um „Charly“ (†22)
Vermisste Maddie: 13-Jährige gibt den verzweifelten Eltern jetzt neue Hoffnung

Vermisste Maddie: 13-Jährige gibt den verzweifelten Eltern jetzt neue Hoffnung

Vermisste Maddie: 13-Jährige gibt den verzweifelten Eltern jetzt neue Hoffnung

Ursache unklar

Mindestens 15 Tote bei Schiffsunglück im Kongo - Dutzende werden noch vermisst

Bei einem Schiffsunglück im Westen Kongos sind mindestens 15 Menschen ertrunken, etwa 100 weitere Bootspassagiere galten zunächst noch als vermisst.

Kinshasa - Einige Dutzend Menschen hätten sich ans Ufer retten können, sagte am Mittwoch der zuständige Beamte im Verkehrsministerium, Kipoy Ngiam. Offiziellen Dokumenten zufolge seien ungefähr 260 Menschen an Bord des Konvois aus drei verbundenen Booten gewesen.

Wieso die Boote nahe dem Ort Kwamouth in der westlichen Provinz Mai-Ndombe in der Nacht zum Dienstag auf dem Fluss Kongo gekentert waren, blieb zunächst unklar. Der Ort liegt an der Mündung der Flüsse Kongo und Kwa. Das Boot kam Ngiam zufolge aus dem Ort Mushie auf dem Fluss Kwa, der im Oberlauf Kasai heißt. Der Kasai ist eine der größten Zuflüsse des Kongos.

Der mächtige Fluss Kongo und seine größeren Zuflüssen sind in dem teils unwegsamen zentralafrikanischen Land wichtige Verkehrsadern, sowohl für Fracht- als auch für Passagierschiffe.

Der von den Vereinten Nationen unterstützte Radiosender Okapi hatte am Dienstag in Folge des Unglücks unter Berufung auf einen Abgeordneten sogar von bis zu 500 Vermissten gesprochen.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP / JOHN WESSELS

Das könnte Sie auch interessieren

Hoch bringt aber auch Nachteile

Temperatur-Explosion in Deutschland: Wird nächste Woche der Wärme-Rekord geknackt? 

Temperatur-Explosion in Deutschland: Wird nächste Woche der Wärme-Rekord geknackt? 

Nicht ganz nüchtern

Polizisten suchen Auto-Knacker, dann rammt dieser ihren Streifenwagen frontal - auf seinem Roller

Polizisten suchen Auto-Knacker, dann rammt dieser ihren Streifenwagen frontal - auf seinem Roller

Hinweis führt zu Wohnungsdurchsuchung

Ermittler staunen bei Durchsuchung: Alkoholisierter Rentner bunkert scharfe Waffen, Schwarzpulver und eine Rakete

Ermittler staunen bei Durchsuchung: Alkoholisierter Rentner bunkert scharfe Waffen, Schwarzpulver und eine Rakete

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Betrunkener geht in Kneipe aufs Klo - seine Kumpel hören nur noch den Schrei
Betrunkener geht in Kneipe aufs Klo - seine Kumpel hören nur noch den Schrei
Schrecklicher Unfall: Zwillinge und Mutter verunglücken mit Auto auf Autobahn A1
Schrecklicher Unfall: Zwillinge und Mutter verunglücken mit Auto auf Autobahn A1
40 Gaffer stören Helfer nach schwerem Unfall - drastische Maßnahme der Polizei
40 Gaffer stören Helfer nach schwerem Unfall - drastische Maßnahme der Polizei
Missbrauch auf Campingplatz: Beweismittel weg - Leitender Beamter suspendiert
Missbrauch auf Campingplatz: Beweismittel weg - Leitender Beamter suspendiert

Kommentare