Kollision zweier Boote

Mindestens 19 Tote bei Schiffsunglück in Tansania

Bei dem Schiffsunglück auf einem See in Tansania sind nach jüngsten Angaben mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen.

Drei Menschen wurden nach der Kollision zweier Boote auf dem Tanganyika-See noch vermisst, wie ein Behördenvertreter der Nachrichtenagentur AFP am Sonntag sagte. Ein Schiff mit 135 Menschen an Bord war am Freitagmorgen mit einem Boot mit 63 Menschen an Bord zusammengestoßen. Mehrere Menschen konnten lebend aus dem Wasser geborgen werden. Der Tanganyika-See grenzt an vier afrikanische Staaten an: Tansania, Burundi, die Demokratische Republik Kongo und Sambia.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Traumjob gefällig? Cannabis-Tester in Kanada gesucht
Traumjob gefällig? Cannabis-Tester in Kanada gesucht
Ein Mann parkt seinen teuren Audi A4 Avant - am nächsten Tag folgt der Riesen-Schock
Ein Mann parkt seinen teuren Audi A4 Avant - am nächsten Tag folgt der Riesen-Schock
Moorbrand wird zum Katastrophenfall
Moorbrand wird zum Katastrophenfall
Fall Maddie: Eltern Kate und Gerry McCann bereiten sich auf neue Suchtaktik vor
Fall Maddie: Eltern Kate und Gerry McCann bereiten sich auf neue Suchtaktik vor

Kommentare