Rauch im gesamten Gebäude

Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag

+
Bei dem Brand in dem Hotel in der tschechischen Hauptstadt hat es Tote und Dutzende Verletzte gegeben

In der tschechischen Hauptstadt Prag hat es einen folgenschweren Hotelbrand gegeben, es gibt zwei Todesfälle zu beklagen.

Prag - Bei einem Hotelbrand in der tschechischen Hauptstadt Prag hat es Tote und Dutzende Verletzte gegeben. Zwei Menschen seien noch vor Eintreffen der Rettungskräfte gestorben, sagte ein Sprecher der Rettungsdienste dem tschechischen Fernsehen CT. Rund 40 Menschen seien teils schwer verletzt worden. Mehrere Hotelgäste mussten demnach reanimiert werden, nachdem sie Rauch eingeatmet hatten.

Die Feuerwehr rief einen Großalarm aus und setzte zwei Drehleitern ein. Nach Medienberichten soll sich der Rauch über die Klimaanlage im gesamten Hotel ausgebreitet haben. Es befindet sich in einem historischen Gebäude, wenige Meter vom Moldauufer entfernt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

20 Feuerwehrleute beim Brand einer Fabrik in Iserlohn verletzt 
20 Feuerwehrleute beim Brand einer Fabrik in Iserlohn verletzt 
Heftige Unwetter! Die Sturm-Bilanz der Feuerwehr und Polizei
Heftige Unwetter! Die Sturm-Bilanz der Feuerwehr und Polizei
Moorbrand wird zum Katastrophenfall
Moorbrand wird zum Katastrophenfall
Eine Frau trifft im Internet die Liebe ihres Lebens - plötzlich ist sie 80.000 Euro ärmer
Eine Frau trifft im Internet die Liebe ihres Lebens - plötzlich ist sie 80.000 Euro ärmer

Kommentare