Hinterlistige Taktik

Mit Handy am Schuh ahnungslosen Frauen unter den Rock gefilmt

Ein Ladendetektiv wurde auf einen Mann aufmerksam und traute zunächst seinen Augen nicht: Was hat der denn da an seinem Schuh? Zum Glück war der Mann aufgefallen, denn er führte nichts Gutes im Schilde.

Stadtbergen - Ein Ladendetektiv traute zunächst seinen Augen nicht: Mit einem auf seinem Schuh befestigten Handy hat ein 54 Jahre alter Mann in einem Supermarkt in Stadtbergen bei Augsburg Frauen unter den Rock gefilmt. Innerhalb von zwei Tagen habe der Mann sein Unwesen in drei Einkaufsmärkten und einem Möbelhaus im Raum Augsburg getrieben, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Die Machenschaften des 54-Jährigen waren von den betroffenen Frauen offensichtlich nicht bemerkt worden. Erst einem Ladendetektiv fiel das am Schuh befestigte Mobiltelefon auf. Er alarmierte daraufhin die Polizei. Die stellte schließlich fest, dass sich auf dem Handy zahlreiche Videos befanden, die bewiesen, dass sich der Verdächtige damit Blicke unter die Röcke von Supermarktkundinnen verschafft hatte. Gegen den Mann wird nun wegen sexueller Beleidigung ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet
Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Nach Höhlen-Drama: Jungen lachen bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt 
Nach Höhlen-Drama: Jungen lachen bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.