Großfahndung nach Täter

Mord in Parkhaus: Polizei jagt diesen Verdächtigen

+
Nach der Ermordung eines 46-jährigen Mannes in einem Bremer Parkhaus fahndet die Polizei mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem flüchtigen Verdächtigen.

Bremen - Nach der Ermordung eines 46-jährigen Mannes in einem Bremer Parkhaus fahndet die Polizei mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem flüchtigen Verdächtigen.

Die Bilder zeigen einen etwa 20-jährigen Mann mit einer Umhängetasche, in der sich vermutlich die Tatwaffe befand, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Das Motiv war zunächst weiter unklar.

Der 46-Jährige war am Samstagnachmittag in dem Parkhaus in der Innenstadt von mehreren Schüssen getroffen worden. Trotz sofortiger Reanimationsversuche verstarb das Opfer in einer Bremer Klinik.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

News-Ticker zum Hochwasser: Hoffnung auf Besserung in Niedersachsen
News-Ticker zum Hochwasser: Hoffnung auf Besserung in Niedersachsen
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
„Psychisch labiler Einzeltäter“ und Islamist: Das ist zu Ahmad A. bekannt
„Psychisch labiler Einzeltäter“ und Islamist: Das ist zu Ahmad A. bekannt
Dauerregen lässt Pegel steigen
Dauerregen lässt Pegel steigen

Kommentare