Mord in der Silvesternacht

Schüttorf - Bei einem Streit auf einer Silvesterparty hat ein 25-Jähriger in der niedersächsischen Grafschaft Bentheim einen 37 Jahre alten Mann erstochen.

 Das Opfer habe die Party in Schüttorf am Neujahrsmorgen verlassen und sei von dem jüngeren Mann verfolgt und auf der Straße mit einem Stich in den Bauch getötet worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Die Ursache des Streits war noch nicht bekannt. Der Täter wurde festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück beantragte einen Haftbefehl.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt

Kommentare