Angriff auf Mohammed-Karikaturisten: Urteil 

+
Der dänische Karikaturist Kurt Westergaard

Kopenhagen - Wegen eines Angriffs auf den dänischen Karikaturisten Kurt Westergaard ist ein Somalier am Freitag zu neun Jahren Haft verurteilt worden.

Die Richter in Aarhus hatten den 29-Jährigen zuvor am Donnerstag wegen Terrorismus schuldig gesprochen. Das Strafmaß folgte am Freitag. Der Mann, der seit 1996 in Dänemark lebt, hatte sich am 1. Januar 2010 mit einer Axt Zugang zu Westergaards Haus verschafft und dann das Werkzeug auf eintreffende Polizisten geworfen.

Er habe Westergaard nur erschrecken wollen, weil dieser in einer Karikatur den Propheten Mohammed verunglimpft habe, erklärte der Somalier vor Gericht. Westergaard wurde bei dem Angriff nicht verletzt. Westergaards Zeichnung gehört zu den zwölf Karikaturen Mohammeds, die die dänische Zeitung “Jyllands-Posten“ im September 2005 abgedruckt hatte und die vier Monate später weltweit Empörung unter den Muslimen auslösten.

dapd

Meistgelesen

Zwei Jahre nach Germanwings-Absturz: Die wichtigsten Fragen
Zwei Jahre nach Germanwings-Absturz: Die wichtigsten Fragen
News-Ticker zum Banküberfall: Größere Menge Bargeld erbeutet
News-Ticker zum Banküberfall: Größere Menge Bargeld erbeutet
Leiche in Elbe gefunden: Es ist der vermisste HSV-Manager
Leiche in Elbe gefunden: Es ist der vermisste HSV-Manager
Nach Angriff auf Soldaten: Mann am Pariser Airport getötet
Nach Angriff auf Soldaten: Mann am Pariser Airport getötet

Kommentare