Schlimmer Unfall

Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Straßenlaterne

Ein 29 Jahre alter Motorradfahrer ist auf der Bundesstraße 19 in Heidenheim gegen eine Straßenlaterne gekracht und hat sich dabei tödlich verletzt.

Heidenheim - Wie die Polizei in der Nacht auf Montag mitteilte, hatte der Mann zuvor - trotz Verbots - mehrere Autos überholt. Beim Einscheren verlor er die Kontrolle über das Motorrad, prallte gegen die rechte Leitplanke, fuhr daran mehrere Meter entlang und stieß letztlich mit der Straßenlaterne zusammen. Der 29-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die B19 war rund zwei Stunden gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

BMW-Fahrer (18) verursacht schweren Unfall - Retter halten Angehörige von Unfallstelle fern
BMW-Fahrer (18) verursacht schweren Unfall - Retter halten Angehörige von Unfallstelle fern
Frau darf wegen dieses knappen Outfits nicht in Louvre - Jetzt äußern Fans einen Verdacht
Frau darf wegen dieses knappen Outfits nicht in Louvre - Jetzt äußern Fans einen Verdacht
Haben Sie es schon mal gehört? Jugendwort des Jahres 2018 steht fest
Haben Sie es schon mal gehört? Jugendwort des Jahres 2018 steht fest
Gefährliche Wetterlage: Erst Frost, dann Eisregen
Gefährliche Wetterlage: Erst Frost, dann Eisregen

Kommentare