Motorradpastorin bei Krad-Unfall getötet

Clausthal-Zellerfeld - Eine Motorradpastorin aus dem Kreis Cuxhaven ist bei einem Unfall mit ihrem Krad im Oberharz ums Leben gekommen.

Wie ein Polizeisprecher am Freitag berichtete, war die 49-Jährige am Donnerstag auf regennasser Fahrbahn in einer engen Kurve mit ihrem Motorrad ins Rutschen gekommen und dann unter einen entgegenkommenden Bus geraten. Die “Goslarsche Zeitung“ berichtete, die Pastorin habe zuvor in Braunlage der Verkehrswacht den Erlös eines Motorradgottesdienstes übergeben. Mit dem Geld sollten Leitplanken an einer für Motorradfahrer gefährlichen Strecke im Harz montiert werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Pamplona: Acht Spanier bei Stierhatz durch Hörner verletzt
Pamplona: Acht Spanier bei Stierhatz durch Hörner verletzt
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare