Vater muss zahlen

Mutter getötet: 60 Millionen Dollar für Kinder

Hayward/USA - Ein Programmierer in den USA muss seinen Kindern wegen der Tötung ihrer Mutter eine Entschädigung in Höhe von 60 Millionen Dollar zahlen.

Umgerechnet rund 49 Millionen Euro sollen die Kinder des Mordopfers erhalten. Das entschied ein Geschworenengericht am Dienstag (Ortszeit) im kalifornischen Alameda County. Die beiden zwölf und elf Jahre alten Kinder des Mannes hatten Klage gegen ihn wegen “widerrechtlicher Tötung“ ihrer Mutter eingereicht.

Der Mann war wegen der Ermordung seiner Frau im Jahr 2006 bereits zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Während des aktuellen Verfahrens gegen ihn hatte er sich selbst vertreten. Dabei gab er an, seine russischstämmige Frau getötet zu haben, weil sie sich Krankheiten für die Kinder ausgedacht habe.

Seine Kinder leben bei ihrer Großmutter in Russland und waren während des Prozesses nicht anwesend.

dapd

Meistgelesen

Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Video
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati

Kommentare