Mutter lässt Baby im Kühlschrank sterben

+
Schreckliche Tat einer Mutter in Russland: Sie ließ ihr Baby im Kühlschrank erfrieren. (Symbolfoto)

Moskau - Eine russische Mutter hat ihr Neugeborenes in den Kühlschrank gelegt und dort sterben lassen. Die Polizei rätselt noch über die genauen Hintergründe der schrecklichen Tat.

Die vermutlich überforderte Frau habe das schreiende Kind ruhigstellen wollen, zitierte die Agentur Interfax am Montag die Polizei im Gebiet Swerdlowsk am Ural. Die verweste Leiche sei nach Wochen von einem Jungen entdeckt worden, als er die anderen beiden Kinder der Frau besuchte. Die 28-Jährige hatte ihre Schwangerschaft geheimgehalten.

dpa

Grausame Fälle: Verbrechen an Kindern

Grausame Fälle: Verbrechen an Kindern

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona-Fallzahlen in Deutschland: RKI korrigiert nach Panne drastisch nach oben
WELT
Corona-Fallzahlen in Deutschland: RKI korrigiert nach Panne drastisch nach oben
Corona-Fallzahlen in Deutschland: RKI korrigiert nach Panne drastisch nach oben
Deutsche Unternehmen ziehen mit Impfkampagne Ärger auf sich
WELT
Deutsche Unternehmen ziehen mit Impfkampagne Ärger auf sich
Deutsche Unternehmen ziehen mit Impfkampagne Ärger auf sich
Erschreckender Übergriff im Familienbad - Besucher total geschockt
Welt
Erschreckender Übergriff im Familienbad - Besucher total geschockt
Erschreckender Übergriff im Familienbad - Besucher total geschockt
Igel-Auffangstationen und Tierheime in Baden-Württemberg sind überfüllt
WELT
Igel-Auffangstationen und Tierheime in Baden-Württemberg sind überfüllt
Igel-Auffangstationen und Tierheime in Baden-Württemberg sind überfüllt

Kommentare