Mutter soll drei Kinder aus Fenster geworfen haben

+
Ein Radfahrer entdeckte die schwer verletzten Kinder auf dem Gehweg. Foto: Peter Steffen/Archiv- und Symbolbild

Krefeld (dpa) - Eine Mutter soll in Krefeld ihre drei Kinder aus einem Fenster im zweiten Stock geworfen haben. Die Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren erlitten lebensgefährliche Verletzungen, wie eine Polizeisprecherin einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung bestätigte.

Ein Radfahrer hatte die schwer verletzten Kinder in der Nacht auf dem Gehweg entdeckt, berichtete die Polizei.

Nach der Tat soll die Frau versucht haben, sich umzubringen. Sie stehe unter dringendem Verdacht, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Krefeld. "Wir stehen noch ganz am Anfang." Die Frau sei alleine in der Wohnung gewesen und habe sich zu den Vorwürfen bislang nicht äußern wollen. Motivlage und Auslöser der Tat seien noch völlig unklar.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bürgermeister macht am Valentinstag Kondomkontrollen

Jakarta - Der Bürgermeister der indonesischen Millionen-Metropole Makassar, Mohammad Ramdhan Pomanto, hat den Valentinstag für Kondomkontrollen in …
Bürgermeister macht am Valentinstag Kondomkontrollen

Leben möglich? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

Liège - Wissenschaftler haben rund um einen Zwergstern in unserer kosmischen Nachbarschaft sieben erdähnliche Planeten entdeckt. Deren Sonne hat …
Leben möglich? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

Regen könnte beschädigten Stausee erneut belasten

Die Gefahr einer Flutkatastrophe am Oroville-Staudamm in Kalifornien scheint vorerst gebannt. Der Wasserspiegel sinkt, die Anwohner kehren in ihre …
Regen könnte beschädigten Stausee erneut belasten

Kommentare