Auf Nordseeinsel Norderney

300 Schwimmer - Rekord beim Neujahrsbaden

+
Auf der Nordseeinsel Norderney (Niedersachsen) wagen sich am Neujahrstag 01.01.2014 über 300 mutige Schwimmer in das fünf Grad kalte Wasser der Nordsee.

Norderney - Beim traditionellen Neujahrsschwimmen auf der Nordseeinsel Norderney haben die Teilnehmer 2014 einen Rekord aufgestellt: 300 Schwimmer wagten sich in das fünf Grad kalte Wasser.

Zum Jahresbeginn haben sich auf der niedersächsischen Nordseeinsel Norderney über 300 mutige Schwimmer in das fünf Grad kalte Wasser der Nordsee gewagt. Über 3000 Zuschauer verfolgten das Neujahrsschwimmen - das Spektakel hat an vielen Orten an der Küste seit Jahrzehnten Tradition. „In diesem Jahr dürften wir einen neuen Teilnehmerrekord gehabt haben“, sagte Jörg Kampfer von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft auf Norderney. Auch auf Borkum und in Butjadingen wollten sich am Neujahrstag Schwimmer zum Anbaden für 2014 in die Nordsee wagen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Pamplona: Acht Spanier bei Stierhatz durch Hörner verletzt
Pamplona: Acht Spanier bei Stierhatz durch Hörner verletzt
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare