Neue Regelung

NRW schafft Corona-Inzidenzstufe ab - Änderung bereits ab Freitag

Armin Laschet im Landtag Düsseldorf
+
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet erklärt, wieso das Land die Änderung der Corona-Schutzverordnung durchführt.

Die Corona-Pandemie ist weiterhin allgegenwärtig. Nun schafft das Land NRW eine wichtige Regelung diesbezüglich ab. Die Änderung der Schutzverordnung greift bereits Freitag.

Hamm - Immer wieder müssen sich Bürger an die jeweilige Corona*-Situation und deren einhergehenden Regelungen anpassen. Dabei wird sich bisher immer am Inzidenz-Wert orientiert. Das Land Nordrhein-Westfalen* schafft zumindest einen Grenzwert vorerst ab. (News aus Nordrhein-Westfalen*)

Somit soll die regionale Inzidenzstufe 3 für bis zu drei Wochen ausgesetzt werden.
Die Änderung der Corona-Schutzverordnung in NRW greift ab Freitag, schreibt wa.de*. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Meistgelesene Artikel

20-jähriger Mann in Heide zu Tode geprügelt: 65-Jähriger tatverdächtig
WELT
20-jähriger Mann in Heide zu Tode geprügelt: 65-Jähriger tatverdächtig
20-jähriger Mann in Heide zu Tode geprügelt: 65-Jähriger tatverdächtig
Zwei tote Kinder in Hanau: Flüchtiger Tatverdächtiger soll angekündigt haben, dass „etwas Schlimmes“ passiert
WELT
Zwei tote Kinder in Hanau: Flüchtiger Tatverdächtiger soll angekündigt haben, dass „etwas Schlimmes“ passiert
Zwei tote Kinder in Hanau: Flüchtiger Tatverdächtiger soll angekündigt haben, dass „etwas Schlimmes“ passiert
Affenpocken: Zwei neue Fälle, erste Kontaktpersonen in Quarantäne - Lauterbach will „hart reagieren“
WELT
Affenpocken: Zwei neue Fälle, erste Kontaktpersonen in Quarantäne - Lauterbach will „hart reagieren“
Affenpocken: Zwei neue Fälle, erste Kontaktpersonen in Quarantäne - Lauterbach will „hart reagieren“
Wärme und Gewitter verabschieden sich
WELT
Wärme und Gewitter verabschieden sich
Wärme und Gewitter verabschieden sich

Kommentare