Triebgesteuerte Technikpanne

Paar im Liebesrausch macht Aufzug kaputt

Prag - In Tschechien hat ein Paar im Überschwang der Hormone eine Technik-Panne ausgelöst. Die beiden trieben es so heftig, dass sie den Fahrstuhl, in dem sie sich befanden, außer Betrieb setzten.

„Beim Geschlechtsakt haben sie es geschafft, den fahrenden Aufzug aus seiner Achse zu werfen“, teilte ein Polizeisprecher im südmährischen Hodonin mit. Erst nach einer Stunde habe die Feuerwehr den 37 Jahre alten Mann und seine ein Jahr ältere Begleiterin in der Nacht auf Mittwoch aus der Notlage befreien können. Polizisten begleiteten das Paar aus dem Plattenbau-Wohnhaus, in dem die beiden selbst nicht lebten. Die Beamten verhängten eine Geldstrafe von 500 Kronen (rund 18 Euro) wegen Störung der öffentlichen Ordnung.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Kettensägen-Attacke: Polizei fahndet nach diesem Mann
Kettensägen-Attacke: Polizei fahndet nach diesem Mann
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare