Aufwändige Suche

Pechvogel wirft 14.000 Euro in Container

Moers - Ein 41-jähriger Pechvogel hat in Moers 14.000 Euro Erspartes versehentlich in einen Altkleidercontainer geworfen. Als er es merkte, setzte er alle Hebel in Bewegung.

Erst einige Tage später fiel ihm auf, dass sein Vermögen mit der aussortierten Kleidung aus seinem Kleiderschrank verschwunden war, berichtete die Polizei in Wesel am Sonntag.

Die Feuerwehr öffnete den Container, der aber inzwischen geleert worden war. Die Helfer gaben nicht auf und stellten am Wochenende Kontakt zur Entsorgungsfirma her. Auf deren Gelände in Bochum fand man das gesamte Geld und gab es dem Besitzer zurück, der so vom Pechvogel zum Glückspilz wurde.

dpa

 

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Viele Verletzte auf Polterabend - weil Traktor außer Kontrolle gerät
Viele Verletzte auf Polterabend - weil Traktor außer Kontrolle gerät

Kommentare