Zweimal hintereinander erwischt

Polizei lässt Drogen-Fahrer Autoschlüssel

Salzgitter - Diesem Verkehrssünder hätten sie lieber gleich den Autoschlüssel abnehmen sollen: Gleich zweimal hintereinander haben Polizisten in Salzgitter einen berauschten Autofahrer ohne Führerschein erwischt.

Wie die Polizei mitteilte, stellten Beamte in der Nacht zum Sonntag bei einer Routinekontrolle fest, dass der 35-Jährige Drogen genommen und keinen Führerschein hatte und stellten Strafanzeige gegen den Mann. Sie untersagten im die Weiterfahrt, nahmen ihm jedoch nicht den Autoschlüssel ab.

Zwei Stunden später sah die Streife das auffällige Auto des Mannes erneut - er war damit immer noch unterwegs. Die Polizisten stoppten den Berauschten und stellten eine weitere Anzeige aus. Der Mann blieb auf freiem Fuß, weil keine Haftgründe vorlagen.

dpa

Meistgelesen

Nach Angriff auf Soldaten: Mann am Pariser Airport getötet
Nach Angriff auf Soldaten: Mann am Pariser Airport getötet
Schrecklicher Fund in Wohnung: Berliner Polizei sucht diesen Mann
Schrecklicher Fund in Wohnung: Berliner Polizei sucht diesen Mann
Video
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Geiselnahme in Berlin-Neukölln beendet - Polizei überwältigt Mann
Geiselnahme in Berlin-Neukölln beendet - Polizei überwältigt Mann

Kommentare