Polizistinnen-Mord: Waffen nach vier Jahren gefunden

Erfurt - Der thüringische Innenminister Jörg Geibert (CDU) hat bestätigt, dass zwei Waffen aus dem Polizistinnen-Mord in Heilbronn gefunden wurden. Welche Fahndungsmöglichkeiten sich nun ergeben: 

Die Dienstwaffen der im April 2007 in Heilbronn getöteten Polizistin und ihres damals schwer verletzten Kollegen seien in einem ausgebrannten Wohnmobil in Eisenach entdeckt worden, sagte Geibert am Montag in Erfurt.

In dem Caravan seien auch die Leichen zweier Männer entdeckt worden, die für Banküberfälle am Freitag in Eisenach und im September in Arnstadt verantwortlich gemacht werden. Beide Banküberfälle seien nun aufgeklärt.

Die baden-württembergische Polizei habe zudem nun die Möglichkeit, den Weg der Waffen nach Thüringen zurückzuverfolgen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Urlaubs-Albtraum in Italien: Tornado überrascht Badegäste
Urlaubs-Albtraum in Italien: Tornado überrascht Badegäste

Kommentare