Preußen-Prinz fordert Monarchie zurück

Kaiser Wilhelm II. im Jahr 1917. Mit ihm, Wilhelm II., musste 1918 der letzte Hohenzollern-Kaiser abdanken.

Berlin - Braucht Deutschland einen König? Der Ururenkel des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II. fordert die Rückkehr der Bundesrepublik zur Monarchie.

“Königsfamilien werden nicht per Misstrauensvotum oder durch Aufhebung der Immunität aus dem Amt gefegt. Das tut einem Land gut“, erklärte Prinz Philip Kiril von Preußen in der ZEIT-Beilage “Christ & Welt“ im Vorfeld der Bundespräsidentenwahl am kommenden Sonntag (18. März).

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Geschenke von Freunden anzunehmen, sei unter der Würde eines Monarchen, sagte Kiril in Anspielung auf den zurückgetretenen Bundespräsident Christian Wulff. Er hoffe, dass die Uhren in Deutschland allmählich anders tickten - doch noch glaube er nicht an eine Wiedereinführung der Monarchie.

dpa

Meistgelesen

Video
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Geiselnahme in Berlin-Neukölln beendet - Polizei überwältigt Mann
Geiselnahme in Berlin-Neukölln beendet - Polizei überwältigt Mann
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati
Video
Rehabilitation von Co-Pilot Andreas L. schockiert Hinterbliebene
Rehabilitation von Co-Pilot Andreas L. schockiert Hinterbliebene

Kommentare