Alkohol-Fahrt

Mann (27) „parkt“ auf A5

Montagnacht: Ein Autofahrer hält auf der Autobahn A5 bei Darmstadt an. Die Polizei stellte bei ihm einen hohen Promillewert fest.

Darmstadt - Betrunkener Autofahrer stoppt in Hessen mitten auf der Autobahn Ein betrunkener Autofahrer hat nahe dem hessischen Darmstadt seinen Wagen mitten auf der Autobahn gestoppt. Die Autobahnpolizei wollte den 27-Jährigen in der Nacht zum Montag auf der A5 anhalten, weil er in Schlangenlinien fuhr, wie die Beamten mitteilten. Er hielt demnach zunächst kurz auf der zweiten Spur einfach an.

Der Grund für sein gefährliches Fahrverhalten war schnell geklärt: Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,59 Promille. Den 27-Jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

afp

Rubriklistenbild: © dpa / Felix Kästle

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Studentin glaubt, mit ihrem Freund zu schlafen - dann sieht sie, wer er wirklich war
Studentin glaubt, mit ihrem Freund zu schlafen - dann sieht sie, wer er wirklich war
Gondel-Crash im Zillertal - Neue Details
Gondel-Crash im Zillertal - Neue Details
Wetter: Polare Meeresluft sorgt für kräftigen Schneefall - Blitzeis in vielen Regionen
Wetter: Polare Meeresluft sorgt für kräftigen Schneefall - Blitzeis in vielen Regionen
Passagier geht es schlecht: Eurowings-Maschine muss in Nürnberg zwischenlanden
Passagier geht es schlecht: Eurowings-Maschine muss in Nürnberg zwischenlanden

Kommentare