In Lübeck gesichtet

Psychisch verwirrter Mann läuft durch die Straßen -  und bietet einen furchterregenden Anblick 

Ein Mann, der am Donnerstag durch die Lübecker Innenstadt lief, befand sich offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand. Als Zeugen ihn bemerkten, alarmierten sie sofort die Polizei. 

Lübeck - Ein offenbar psychisch verwirrter Mann hat sich die Lippen zugenäht und ist über eine Straße in der Lübecker Innenstadt gelaufen. Zeugen hätten den 28-Jährigen am Donnerstag auf einer Fahrbahn bemerkt und die Polizei alarmiert, sagte ein Sprecher der Beamten in der schleswig-holsteinischen Stadt. Die Einsatzkräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Ein Notarzt musste die Fäden durchtrennen

Der Mann habe sich in einem "psychischen Ausnahmezustand" befunden, sagte der Sprecher. Die Beamten seien aus Gründen der Gefahrenabwehr eingeschritten, ein Notarzt habe dem Mann die Fäden durchtrennt. Weitere Angaben machten die Beamten unter Verweis auf dessen krankheitsbedingten Zustand nicht.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa picture alliance / Patrick Seege / Patrick Seeger (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Autofahrer überfährt Frau mit Baby und begeht Fahrerflucht: Beide tot!
Autofahrer überfährt Frau mit Baby und begeht Fahrerflucht: Beide tot!
Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 
Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 
Mann duscht bei Gewitter - mit fatalen Folgen
Mann duscht bei Gewitter - mit fatalen Folgen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.