In Heidelberg 

Purer Wahnsinn! 53-Jähriger schlägt mit Hammer auf 24 Autos ein

+
Ein 53-Jähriger schlug in Heidelberg-Handschuhsheim insgesamt 24 Autos mit einem Hammer ein.

Am Dienstagabend prügelte ein offensichtlich verwirrter Mann mit einem Hammer auf 24 Autos ein. Als die Polizei ihn stoppen will, zückt er ein Messer.

Heidelberg - Mit einem Hammer hat ein Mann in Heidelberg am Dienstagabend auf 24 Autos eingeschlagen. Als zwei Streifenwagenbesatzungen eintrafen, zog der augenscheinlich verwirrte 53-Jährige nach Polizeiangaben ein Messer und bedrohte die Beamten. Das berichtet unter anderem heidelberg24.de*. 

Die Polizisten konnten den Mann gerade noch stoppen

Nach einem Warnschuss konnte der 53-Jährige festgenommen werden. Allerdings erlitt eine Polizeibeamtin durch die Abgabe des Schusses ein Knalltrauma und musste ambulant behandelt werden.

Aufschluss über die Hintergründe der Tat und die Höhe des Schadens sollen nun die weiteren Ermittlungen geben. Wie hoch der Schaden ist, ist noch nicht bekannt. 

AFP/dpa


*heidelberg24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes. 

Auch interessant

Meistgelesen

Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft
Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft
Angriff auf mehrere Menschen in Fulda: Identität des Täters geklärt
Angriff auf mehrere Menschen in Fulda: Identität des Täters geklärt
Triebwerk zerfetzt, Scheibe zerplatzt: Frau wird beinahe durch Fenster gerissen - Passagier tot
Triebwerk zerfetzt, Scheibe zerplatzt: Frau wird beinahe durch Fenster gerissen - Passagier tot
Nach Messerattacke am Hamburger Jungfernstieg: Vater in Haft
Nach Messerattacke am Hamburger Jungfernstieg: Vater in Haft

Kommentare