Python baumelt von Nachttischlampe

Vörstetten - Eine anderthalb Meter lange Schlange hat es sich bei einer Frau im baden-württembergischen Vörstetten an der Nachtischlampe gemütlich gemacht.

Als die Frau ins Schlafzimmer kam, entdeckte sie den Python, der sich am Bett um die Lampe gewickelt hatte. Wie die Polizei am Donnerstag weiter mitteilte, stand kurz nach dem Fund am Mittwochabend ein Nachbar vor der Tür, der seine entflohene Schlange suchte. Wie das Tier aus seiner Wohnung entkommen war, habe sich der Mann nicht erklären können. „Die Frau hat es wohl auch ganz gut verkraftet“, sagte ein Sprecher der Polizei. „Niemand wurde verletzt, allen geht es gut. Einschließlich der Schlange.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesen

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion
Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion
Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Frau flieht vor Polizeikontrolle und rammt Polizeiauto
Frau flieht vor Polizeikontrolle und rammt Polizeiauto

Kommentare