Reizgas-Attacke in Köln - 32 Verletzte

+
Die Berufsfeuerwehr Köln wurde alarmiert

Köln - Eine Reizgas-Attacke soll in einem Schnellrestaurant am Kölner Dom am Mittwoch 32 Menschen verletzt haben. 21 von ihnen kamen mit Augen- und Atemwegsreizungen ins Krankenhaus.

Über den oder die Täter und den Tathergang wisse man noch nichts, sagte ein Polizeisprecher. Es gebe nur die Vermutung, dass Reizgas versprüht worden sei. Als die Polizei eintraf, war das Restaurant schon geräumt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare