Polizeibericht

Mutmaßlicher Kindesmissbrauch in hunderten Fällen: Polizei nimmt Sporttrainer fest

Kindesmissbrauch
+
Gegen den Mann wird wegen des Missbrauchs in hunderten Fällen ermittelt. (Symbolfoto)

Dem Mann wird vorgeworfen, im Rems-Murr-Kreis in hunderten Fällen Kinder, Jugendliche und Schutzbefohlene sexuell missbraucht zu haben.

Eine schockierende Nachricht aus dem Rems-Murr-Kreis: Gegen einen 53-jährigen Sporttrainer wurde wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern, Jugendlichen und Schutzbefohlenen Haftbefehl erlassen, heißt es in einer gemeinsamen Pressemeldung der Staatsanwaltschaft und Polizei.

Seit Juli 2021 ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Waiblingen gegen den ehrenamtlichen Sporttrainer. Bei den mutmaßlich Geschädigten handelt es sich um Kinder und Jugendliche, mit denen er in seiner Funktion als Sportjugendtrainer in Vereinen Kontakt hatte oder diese betreute. Wie der mutmaßliche Missbrauch aufgedeckt wurde, berichtet die Schwäbische Post.*


*Schwäbische Post ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Hammer in BaWü: 2G-Regel im Einzelhandel gekippt
WELT
Corona-Hammer in BaWü: 2G-Regel im Einzelhandel gekippt
Corona-Hammer in BaWü: 2G-Regel im Einzelhandel gekippt
Experten empfehlen: Viagra weiter nur auf Rezept
WELT
Experten empfehlen: Viagra weiter nur auf Rezept
Experten empfehlen: Viagra weiter nur auf Rezept
Ergebnis der heutigen Newsletter-Umfrage
Ergebnis der heutigen Newsletter-Umfrage
Deutschlands Inzidenz springt noch einmal - WHO-Chef mit erstaunlicher März-Prognose
WELT
Deutschlands Inzidenz springt noch einmal - WHO-Chef mit erstaunlicher März-Prognose
Deutschlands Inzidenz springt noch einmal - WHO-Chef mit erstaunlicher März-Prognose

Kommentare