Rentner erwürgt seine Ehefrau

Mannheim - Möglicherweise hat ein überforderter Rentner seine stark leidende Ehefrau erwürgt. Die Polizei ermittelt wegen Totschlags gegen den 80-jährigen Mann.

Ein 80-Jähriger hat in Mannheim offenbar seine Ehefrau erwürgt. Die 75-Jährige litt nach einem Sturz unter starken Schmerzen und war mobil eingeschränkt, wie die Staatsanwaltschaft Mannheim und die Kriminalpolizei am Mittwoch gemeinsam mitteilten.

Möglicherweise war der Rentner mit der Situation überfordert und erwürgte sie am Dienstag. Im Anschluss verständigte er seine Tochter, die wiederum die Polizei alarmierte. Die Staatsanwaltschaft Mannheim ermittelt nun wegen des Totschlags gegen den Rentner. Der 80-Jährige ist derzeit in einer Klinik.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Raser-Oma (79) muss 1200 Euro Strafe blechen
Raser-Oma (79) muss 1200 Euro Strafe blechen
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare