Lebensmittelwarnung

Rohmilchkäse wegen Salmonellen zurückgerufen

Stuttgart - Der Importeur Fromi ruft wegen Bakterien-Befalls einige Käseprodukte zurück. Die Verbraucher werden aufgefordert, die betroffenen Käsesorten an die Geschäfte zurückzugeben oder zu vernichten.

Betroffen seien die Sorten Reblochon Domancy (550g), Reblochon hauts de savoie AOP (500g) und petit Reblochon Pochat (240g), teilte das Internetportal für Lebensmittelwarnungen am Samstag mit.

Das Portal wird von den Bundesländern und dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit betrieben. In den Produkten - die zwischen dem 15. März und dem 27. Juni in Baden-Württemberg, Bayern und Hessen verkauft wurden - seien Salmonellen nachgewiesen worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Pamplona: Acht Spanier bei Stierhatz durch Hörner verletzt
Pamplona: Acht Spanier bei Stierhatz durch Hörner verletzt
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare