Rückfettende Creme hält die Hände jung

Rückfettende Cremes halten die Haut an den Händen jung. Foto: Marina Leunig

Berlin (dpa/tmn) - Die Haut an den Händen wird besonderen Strapazen ausgesetzt. Wer sie jung halten und gut pflegen möchte, sollte sie vor allem vor Trockenheit schützen.

Haut neigt zu Trockenheit - gerade an den Händen, wo sie durch Witterung und Hausarbeiten strapaziert wird. Um die Hände jung zu halten, sollten man sie regelmäßig eincremen. Und zwar mit feuchtigkeitsspendenden und rückfettenden Handcremes, rät der Berufsverband der Deutschen Dermatologen in Berlin. Ein Ölbad oder eine Pflegepackung, die über Nacht einwirkt, versorgen besonders strapazierte Haut mit Pflegestoffen und Feuchtigkeit. Die Hände müssen zudem gut vor Sonneneinstrahlung geschützt werden. Wichtig ist auch: Gepflegte Fingernägel tragen dazu bei, die Hände jünger wirken zu lassen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Pamplona: Acht Spanier bei Stierhatz durch Hörner verletzt
Pamplona: Acht Spanier bei Stierhatz durch Hörner verletzt
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare