Russland: 15-Jähriger klaut Straßenbahn

Moskau - Die Straßenbahn war pünktlich, Passagiere stiegen ein und aus - doch im Führerhaus des Wagens im russischen Slatoust saß ein 15-jähriger Schüler.

 Der Jugendliche hatte die Tram während der Mittagspause aus dem Depot geklaut und 40 Minuten lang fehlerlos durch die Industriestadt am Ural gelenkt. Dann beendete die Polizei den Lausbubenstreich. Der Freizeitschaffner war kein Anfänger: Er hatte bereits eine Schulstunde über das Tram-Fahren gehabt und das Straßenbahndepot mehrmals besucht. Obwohl niemand zu Schaden gekommen sei, müsse der Jugendliche mit einem Verfahren rechnen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag nach Angaben der Agentur Interfax.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

News-Ticker zum Hochwasser: Damm in Harz-Ort ist gesichert
News-Ticker zum Hochwasser: Damm in Harz-Ort ist gesichert
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Dauerregen lässt Pegel steigen
Dauerregen lässt Pegel steigen

Kommentare