Jugendlicher schwer verletzt

15-Jähriger in Sachsen-Anhalt auf offener Straße angeschossen

Bitterfeld-Wolfen - Ein 15-Jähriger ist in Bitterfeld-Wolfen in Sachsen-Anhalt angeschossen und schwer am Kopf verletzt worden. Der Jugendliche kam in ein Krankenhaus und wurde operiert.

Der 15-Jährige war am Dienstagvormittag zu Fuß in der Bitterfelder Innenstadt unterwegs, als er plötzlich von einem Geschoss getroffen wurde. Der Jugendliche musste der Polizei zufolge in einem Krankenhaus operiert werden. Dort wurde ihm ein Projektil aus der Schädeldecke entfernt. 

Zu Hintergründen des Vorfalls und Art des Geschosses machte die Polizei in Dessau-Roßlau zunächst keine Angaben. Bislang gibt es keine Hinweise auf den Täter. Die Kriminalpolizei erhofft sich nun Erkenntnisse aus der Bevölkerung.

dpa/afp

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Bürgermeister macht am Valentinstag Kondomkontrollen

Jakarta - Der Bürgermeister der indonesischen Millionen-Metropole Makassar, Mohammad Ramdhan Pomanto, hat den Valentinstag für Kondomkontrollen in …
Bürgermeister macht am Valentinstag Kondomkontrollen

Regen könnte beschädigten Stausee erneut belasten

Die Gefahr einer Flutkatastrophe am Oroville-Staudamm in Kalifornien scheint vorerst gebannt. Der Wasserspiegel sinkt, die Anwohner kehren in ihre …
Regen könnte beschädigten Stausee erneut belasten

Drama in Thailand: Deutsches Paar stirbt

Bangkok - Sie hatten keine Chance: Ein deutsches Ehepaar ist in Thailand bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. 
Drama in Thailand: Deutsches Paar stirbt

Kommentare